Laden...
Fachforen2019-05-22T15:06:55+02:00

5. Bundesweites Fachforum Graffiti 2011

Das 5. Fachforum Graffiti findet am Donnerstag, den 5. Mai 2011 im Neuen Rathaus, Niederwall 23 in 33602 Bielefeld statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 200 Personen beschränkt – eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen.

In die diesjährige Veranstaltung sind die Erfahrungen und Anregungen der letzten Foren eingeflossen. Im Mittelpunkt werden der Erfahrungsaustausch von Mitarbeite-rinnen und Mitarbeitern aus Kommunen, Verkehrs- und Bauunternehmen, dem Handwerk und der Polizei sowie die Präsentation neuer Produkte und Methoden durch Anbieter der Industrie stehen. Ein weiterer Schwerpunkt wird die Präsentation präventiver Projekte bilden. Die Ausweisung sogenannter „legaler Flächen“ ist umstritten und wir hoffen, dass wir mit Beispielen aus der Praxis zur Versachlichung der Diskussion beitragen können.

Offener Brief an den Deutschen Städtetag

Anlässlich des 4. Fachforums Graffiti trafen sich am 07. Mai 2009 ca. 200 Vertreterinnen und Vertreter aus dem kommunalen Bereich, Bundes- und Länderpolizeien, kommunalen Verkehrsunternehmen, der Deutschen Bahn, Vertreter des örtlichen Handels und Handwerks sowie von kommunalen Wohnungsbaugesellschaften und Immobilienverwaltungen, um sich mit dem weiter verschärfenden Problem von Vandalismus und Graffiti in den Städten und Gemeinden der Bundesrepublik Deutschland zu verständigen.

Der Verein stadtklar wurde durch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 4. Bielefelder Fachforums beauftragt, sich mit diesem offenen Brief an den Deutschen Städtetag zu wenden, um für einen koordinierten kommunalpolitischen Umgang mit den weiterhin anwachsenden Folgen von Vandalismus sowie illegalen Graffiti einzutreten. Wir erwarten vom Deutschen Städtetag die Initiierung eines bundesweiten kommunalen Eckpunkteprogramms „Gegen Vandalismus und illegale Graffiti – für eine Erhöhung der Lebensqualität in den Städten und Gemeinden“.

4. Bundesweites Fachforum Graffiti 2009

Da das Thema Sicherheit und Sauberkeit von besonderer Bedeutung ist, wurde im Jahr 2001 der Verein zur Bekämpfung von Farbschmierereien in Bielefeld – kurz stadtklar – gegründet. Unterstützt von rund 100 Mitgliedern werden jährlich zwischen 6.000 bis 10.000 qm dieser größtenteils sehr unschönen Graffitis im öffentlichen Straßenraum in Bielefeld beseitigt.

Bereits zum 4. Mal wurde von stadtklar, der Stadt und der Bielefelder Polizei zum bundesweiten Fachforum Graffiti eingeladen. In die diesjährige Veranstaltung sind die Erfahrungen und Anregungen der letzten Foren eingeflossen. Im Mittelpunkt standen weiterhin der Erfahrungsaustausch von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus Kommunen, Verkehrs- und Bauunternehmen, dem Handwerk und der Polizei sowie die Präsentation neuer Produkte und Methoden durch Anbieter der Industrie. Neu hinzugekommen sind die Bereiche „Kommunale Projekte zur Graffitibeseitigung“ und „Prävention“.

Zu diesem Erfahrungsaustausch, der sich nicht nur an die 70 Städte und Gemeinden in OWL richtet, sondern mittlerweile bundesweit zu den wichtigsten Veranstaltungen dieser Art gehört, wurden rund 200 Fachleute aus ganz Deutschland in Bielefeld begrüßt. Mit über 50 Übernachtungen waren auch wieder Teilnehmer aus Süd- und Ostdeutschland dabei, die auch die weitesten Wege in Kauf nahmen um sich zu informieren.

Alle Informationen zum Fachforum, den Teilnehmern, den Fachbeiträgen, aber auch zum Verein und seiner Arbeit erhalten Sie auf diesen Seiten. Für telefonische Rückfragen wenden Sie sich bitte unter Telefon (0521) 9 65 10 12 an Herrn Beyer vom Einzelhandelsverband Ostwestfalen-Lippe in der Hauptgeschäftsstelle in Bielefeld.

3. Bundesweites Fachforum Graffiti 2007

Nach dem großen Erfolg in den Jahren 2002 und 2004 veranstaltete die Stadt Bielefeld am 26. April 2007 in Kooperation mit dem Verein „stadtklar“ und der Polizei Bielefeld zum dritten Mal das bundesweite „Fachforum Graffiti“.

In die diesjährige Veranstaltung sind die Erfahrungen und Anregungen der letzten Foren eingeflossen. Im Mittelpunkt standen der Erfahrungsaustausch von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus Kommunen, Verkehrs- und Bauunternehmen, dem Handwerk und der Polizei sowie die Präsentation neuer Produkte und Methoden durch Anbieter der Industrie.

Die Veranstaltung fand im Großen Saal des Neuen Rathauses der Stadt Bielefeld statt.

Hier finden Sie das Programm der Veranstaltung.

Fachforen 2002 und 2004

In den Jahren 2002 und 2004 fanden die ersten Graffiti Fachforen in Bielefeld statt.
Hier finden Sie die Infos zu den Fachforen der vergangenen Jahre als PDF-Dateien zum herunterladen: