Laden...
Der Verein stadtklar2019-05-22T15:06:57+02:00

Der Verein stadtklar

Bei Farbschmierereien handelt es sich in der Regel um eine Sachbeschädigung und somit um eine Straftat. Auf Initiative des Sozial- und Kriminalpräventiven Rates der Stadt Bielefeld (SKPR) und des Einzelhandelsverbandes Ostwestfalen-Lippe e.V. (EHV) wurde der Verein zur Bekämpfung von Farbschmierereien in Bielefeld e.V. gegründet. Ziel dieses Vereins ist es neben vorbeugenden Maßnahmen, illegale Graffiti aus dem Stadtbild zu verdrängen.

Neben einer umfassenden Beratung der betroffenen Bürger mit dem Ziel einer möglichst schnellen und kostengünstigen Beseitigung der Farbschmierereien ist die Arbeitsgruppe „Stadtbildpflege“ des Vereins für die Beseitigung von Schmierereien im Öffentlichen Raum und an städtischen Gebäuden zuständig. Die Reinigungsgruppe wird von den Umweltbetrieben der Stadt Bielefeld betreut.

Wer kann mitmachen?

Teilnehmen und mitmachen kann jeder Haus- und Grundstückseigentümer für einen festgelegten Jahresbeitrag ab 30,00 Euro. Auch Nichtmitglieder können das Angebot des Vereins stadtklar nutzen. Hier fallen jedoch je Einsatz mindestens 30,00 Euro Gebühren an.

Wenn Sie dem Verein beitreten möchten oder weitere Informationen anfordern wollen, nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Was können wir für Sie tun?

Unser stadtklar-Mobil ist mit modernster Technik ausgestattet und steht Ihnen zu Beratungszwecken ebenso wie für den Einsatz zur Graffiti-Entfernung zur Verfügung.
Eine Beratung durch unseren Graffiti-Spezialisten mit Tipps und Hilfe zur Selbsthilfe bis hin zur Benennung qualifizierter Betriebe aus dem Malerhandwerk oder spezialisierter Gebäudereinigungsunternehmen, die Verunreinigungen schnell, kostengünstig und sachkundig beseitigen (für Vereinsmitglieder kostenlos).
Wir bieten Ihnen zudem Unterstützung und wertvolle Tipps bei der Erstattung einer Strafanzeige.

Aktuelles aus dem Verein

Verein gegründet – Kampf den Graffiti

Westfalen-Blatt, 26. Januar 2001 Bielefeld (bp). Gestern wurde der »Verein zur Bekämpfung von Farbschmierereien« aus der Taufe gehoben. Ziel ist es, den Kampf gegen Graffiti an Hauswänden aufzunehmen. Der Mit-Initiator des Vereines, der Einzelhandelsverband, hatte [...]

Schäden durch Graffiti – Sprayern den Kampf angesagt

Handelsjournal, Ausgabe 11/2000 Durch die Bildung eines kommunalen Netzwerkes sollen in Bielefeld illegale Graffitis endgültig aus dem Stadtbild verbannt werden. Ein großes Ärgernis für den Handel, die Städte und Kommunen sind die vielerorts zunehmenden Graffiti-Schmierereien. [...]